Louisenthals Hybrid in Armenien

Komplette Banknotenserie Armeniens basiert auf Hybrid

Am 22.11.18 wurde von der armenischen Zentralbank eine neue Banknotenserie in Umlauf gebracht. Dies ist, nach Swaziland, bereits die zweite Banknotenserie weltweit, die vollständig auf Hybrid basiert. Es handelt sich um die sechs Werte, 50.000, 20.000, 10.000, 5.000, 2.000 und 1.000 Dram.

Kontakt

Sales Louisenthal

Die neuen Banknoten folgen damit der 500 Dram-Gedenknote mit dem Arche-Noah-Motiv vom Dezember letzten Jahres, die für Design und Technologie die Auszeichnung „Regional Banknote of the Year“ gewonnen hatte.

 

Auch die neue Serie hat die Zentralbank von Armenien auf Hybrid produzieren und mit den neuesten Sicherheitsmerkmalen ausstatten lassen.

Mit Hybrid unterstützen wir die Clean-Note Policy der Zentralbank. Saubere und intakte Noten ermöglichen zweifelsfreie Echtheitserkennung sowohl für die Bevölkerung als auch für die Bearbeitungssysteme in den Cash Centern. Hybrid-Noten sind im Umlauf belastbarer und haltbarer, müssen also seltener ausgetauscht werden, was den Zentralbanken Kosten spart.