Interview mit Dr. Mang

„Hybrid™ Banknoten bieten maximale Sicherheit und Haltbarkeit.“

Trends and Insights: Es gibt verschiedene Banknotensubstrate auf dem Markt. Warum sollten Zentralbanken sich für das Hybrid™ Banknotensubstrat entscheiden?

Dr. Thomas Mang: Hybrid™ Banknoten sind für anspruchsvolle Bedingungen hervorragend geeignet. Uns ist mit der Verbindung von Baumwolle und Polymer eine perfekte Synthese gelungen. Hybrid™ Banknoten kombinieren die bewährte Sicherheit mit einer deutlich verlängerten Lebensdauer: Das Ergebnis ist eine Banknote, die nicht so schnell verschmutzt, nicht lappig wird und aufgrund ihrer hohen Ähnlichkeit zu bekannten Baumwollbanknoten das Vertrauen der Bevölkerung genießt.

Wie muss man sich die Verbindung von verschiedenen Materialien konkret vorstellen?

Die besondere Struktur der Hybrid™ Banknote kann man gut im Querschnitt erkennen. Den innen liegenden Baumwollkern umgibt eine Polymerfolie, auf die eine spezielle Druckannahmeschicht aufgetragen ist.

Das Besondere am Hybrid™ Banknotensubstrat ist also die Kombination mit einem Kunststoff. Macht dieser Hybrid™ widerstandsfähiger als Baumwollbanknoten?

Ja, die dünne Polymerfolie schützt den Baumwollkern von beiden Seiten, vergrößert seine Festigkeit und sorgt für lange Haltbarkeit. So sind Hybrid™ Banknoten gegen harsche Klima- und Umlaufbedingungen gut gewappnet.
Viele Länder prüfen Banknoten während des Umlaufs in automatischen Bearbeitungsmaschinen. Da Hybrid™ Banknoten robuster sind,
bleiben sie auch für diese Prüfung länger „fit“.

Warum ist noch eine Druckannahmeschicht nötig?

Das hat zwei Gründe: Zum einen sorgt sie für dieselben hervorragenden Druckeigenschaften, wie Banknotendrucker sie von Baumwollpapier kennen. Denn eine anhaltende Farbhaftung auf einem Kunststoff, der oft angefasst, geknickt und anderweitig abgenutzt wird, ist fast unmöglich. So kennt fast jeder den Abrieb von Farbe auf Plastiktüten, sobald diese Hitze und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Zum anderen ermöglicht die Druckannahmeschicht die feste Verankerung des banknotentypischen Intagliodrucks. Damit erhält Hybrid™ den bekannten „Touch and Feel“ von Baumwollbanknoten, und das ist für das Vertrauen der Bevölkerung in ihre Währung entscheidend.

Das Vertrauen speist sich doch auch aus der Fälschungssicherheit? 

Genau! Und die stellt in erster Linie der Baumwollkern sicher. Er hat fast das gleiche Flächengewicht wie traditionelle Banknoten und kann daher mit den bewährten Sicherheitsmerkmalen wie Wasserzeichen, Melierfasern und eingebettetem Sicherheitsfaden ausgestattet werden. In ihm sind aber auch versteckte, maschinenlesbare Sicherheitsmerkmale integriert, die für die maximale Sicherheit einer Währung unerlässlich sind.

Kontakt

Vertrieb Louisenthal

Der Experte

Dr. Thomas Mang ist Projektleiter für die Industrialisierung von Hybrid bei Louisenthal.

Hybrid_Grafik

Produkte und Lösungen

Hybrid

Video

Das lebende Buch – Hybrid