Bewahrt die Stärken von LongLife™ – und die Natur.

Mit Green LongLife haben wir ein Banknotenpapier entwickelt, das nur für die Natur einen Unterschied macht: Druck- und Verarbeitungsprozesse erfordern keine Umstellung für die Zentralbank. Der Anteil von Plastik konnte aber bei gleichzeitiger Erhöhung des biobasierten Kohlenstoffanteils reduziert werden. Insgesamt konnten wir den CO₂-Fußabdruck einer Green LongLife Note im Vergleich zu einer LongLife™ Note um 30 % reduzieren – ohne dabei Kompromisse bei Sicherheit, Look and Feel oder Designfreiheit eingehen zu müssen. Für Sicherheitsfäden und -folien werden 70 % recycelte Polyester verwendet.

Für die Substratproduktion können alternative Fasern wie Bio-Baumwolle oder wie Abaca, Hanf oder Cotton made in Africa (CmiA) gewählt werden. Um die beste Haltbarkeit und damit den geringsten ökologischen Fußabdruck zu gewährleisten, kann Green LongLife lackiert werden, z. B. mit TOPnote® von G+D oder vergleichbaren Lacken.

Schichtgrafik einer Banknote
Nahaufnahme einer Banknote mit Lotosblumenmotiv und Wassertropfen