Kein Müll ist der beste Müll

Nachhaltig ist, was lange hält

Jedenfalls für Banknoten gilt das eindeutig. Denn je länger sie halten, umso weniger Noten müssen entsorgt werden. Deswegen haben wir LongLife™- und Hybrid™-Noten entwickelt. Baumwoll-Noten, die mit einem Speziallack bzw. einer dünnen Polymerschicht überzogen sind. So kann selbst die Haltbarkeit von stark zirkulierenden Noten deutlich erhöht werden – ohne Kompromisse bei der Sicherheit. Die Bank of Jamaica beispielsweise stellte vor drei Jahren die Produktion ihrer meistgenutzten Note, dem 100-JamaikaDollar, von reiner Baumwolle auf Hybridsubstrat um. Der jamaikanische Alltag ist sehr bargeldbasiert und der 100-Dollar-Note die beliebteste. Daher mussten diese bisher alle vier Monate ausgetauscht und entsorgt werden. Mit Hybrid™ konnte die Lebensdauer auf das Dreifache, also ein ganzes Jahr, gesteigert werden. Auch mit reinen Polymer-Noten hätte eine deutlich längere Haltbarkeit erreicht werden können. Die Umstellung hätte aber ein verändertes Design und einen Verzicht auf bestimmte Sicherheitsmerkmale erfordert sowie eine Umrüstung der automatisierten Bearbeitungssysteme. Für die Einführung von Hybrid™-Noten war nichts davon nötig – Hybrid™- Noten boten also ein deutlich besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis.

 

Recycling

Recycling ist eine weltweite Herausforderung

Ob Baumwolle, Polymer oder eine Kombination aus beidem: richtig ist in jedem Fall, dass Banknoten nur einen sehr kleinen Teil der weltweiten Abfallmenge ausmachen. So fielen allein 2016 in Deutschland 46 Mio. Tonnen Haushaltsmüll an. Dagegen werden weltweit überhaupt nur 150.000 Tonnen Banknotensubstrat pro Jahr produziert, die am Ende ihrer Lebenszeit entsorgt werden müssen. Trotzdem liegt uns das Thema natürlich am Herzen.

Polymer
Was wir wissen: Noten aus reinem Polymer können recycelt und zu neuen Produkten (bspw. Blumentöpfen) verarbeitet werden. Oft passiert das aber leider nicht, die alten Noten landen in der Müllverbrennungsanlage oder auf einer Deponie, wo sie meist im Boden vergraben werden.

Baumwolle
Baumwolle hat einen besonders guten Brennwert. Die bei der Verbrennung von Baumwoll-Noten entstehende Wärmeenergie kann vielfältig genutzt werden – überall dort, wo besonders hohe Temperaturen benötigt werden, zum Beispiel in der Zementherstellung

Weitere Informationen


Nachhaltigkeitszeitung
Wie nachhaltig kann eine Banknote sein? Louisenthal hat dazu seine gesamte Wertschöpfungskette analysiert und eine ehrliche Bestandsaufnahme gemacht: Was läuft gut? Was geht besser?

DOWNLOAD ZEITUNG

 

The Life of a Banknote
Louisenthal startete unter dem Motto "Life of a banknote" eine Kampagne um konkrete Maßnahmen für eine grüne Banknote zu fördern, einschließlich der Verwendung von grüner Energie, fair gehandelter Baumwolle, wiederverwendbarer Verpackungen und Recycling. Wussten Sie, dass wir 25% unseres eigenen Stroms produzieren und den Wasserverbrauch in 9 Jahren um 40% reduziert haben?

MEHR LESEN